AnfragenBuchen
AnfragenBuchen

Calaita See – Pisorno See

Vom Calaita See (1.621 m) laufen Sie abwärts bis Sie rechts zur Forststraße in Richtung Grugola Alm gelangen. Gehen Sie die Straße wenige Meter entlang bis Sie zur Gabelung mit der Beschilderung des Weges Nr. 347 in Richtung Pisorno See gelangen. Folgen Sie der Val Pisorno bis Sie die Kreuzung mit dem Weg Nr. 347 bis erreichen, der zum Folga Joch führt. Gehen Sie rechts weiter bis Sie den Pisorno See (2.227 m) erreichen. Der Ausflug erlaubt es einem den Reichtum der Natur dieses Gebietes zu genießen, auch dank des kleinen mysteriösen Sees, um den sich Mythen ranken. Der Mythos besagt, dass der See von Hexen bewohnt wird, die wilde Stürme lospeitschen lassen, wenn jemand Steine in den See schmeißt.
Der Rückweg findet über denselben Weg des Aufstiegs statt.

Gruppe: Tognola Scanaiol, Zugang über die Wege Nr.  347 - 347 bis

Ausgangspunkt: Lago di Calaita 1.621 m

Ankunft: Lago Pisorno 2.227 m

Höhenunterschied: Aufstieg 606 m

Durchschnittliche Gehzeit: Aufstieg h 02:00

Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000

Anmerkung: Eine Wanderung zu Plätzen, welche nicht viele kennen aber sehr eindrucksvoll sind. 


AUCH VOM HOTEL KOSTENLOS ORGANISIERT inkl. privatem Bus mit 8 Plätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren