AnfragenBuchen
AnfragenBuchen

“Cant del Gal” – Rifugio Canali Treviso

Von Fiera di Primiero nehmen Sie die Straße zum Cereda Pass und auf Höhe der Ruine Castelpietra, biegen Sie nach links in die Val Canali ein. Ein bisschen weiter befindet sich die Villa Welsperg (Sitz des Naturparks Paneveggio – Pale di San Martino). Fahren Sie weiter bis Sie das Restaurant Can del Gal erreichen. In die rechte Straße neben Cant del Gal einbiegen und folgen Sie ihr bis Sie zum Parkplatz der Canali Alm (Bauernhof). Gehen Sie zu Fuß auf dem Schotterweg weiter und dann entlang des Bachbettes des Torrente Canali und zum Schluss durch den Wald und über zahlreiche Serpentinen zur Berghütte Canali Treviso (1.631 m), 2004 renoviert. Von hier genießt man einen unglaublichen Ausblick auf die Berge: Cima (Gipfel) Lastèi (2.846 m),  Cima dell'Orsa (2.472 m) welche eine flache Form aufweist,  Cima dell'Alberghetto (2.574 m),  die massive Cima del Coro (2.670 m) und die Pala del Rifugio (2.394 m).
Der Rückweg findet über denselben Weg des Aufstiegs statt.

Gruppe: Pale di San Martino - Zugang über Weg Nr.  707
Ausgangspunkt: parkplatz in derVal Canali 1300 m
Ankunft: Rifugio Canali Treviso 1.631 m
Höhenunterschied: Aufstieg 330 m
Durchschnittliche Gehzeit: h 01:15
Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000
Anmerkung: Gut markierte Wege und Straßen, oft genutzt. Ein angenehmer Spaziergang.

AUCH VOM HOTEL KOSTENLOS ORGANISIERT inkl. privatem Bus mit 8 Plätzen.  

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren