AnfragenBuchen
AnfragenBuchen

Passo Gobbera – Monte Totoga

Vom Gobberar Pass (985 m) in Richtung Kirche einschlagen und in die Auffahrt zu Ihrer Rechten, in den Weg Nr. 345 zum Monte Totoga einbiegen. Ein wenig weiter folgen Sie im Schatten des Waldes der Militärstraße, leicht bergauf. Folgen Sie der Beschilderung und nehmen Sie den Saumpfad zu Ihrer Rechten, welcher stark bis zum südlichen Gebirgskamm des Bergs Totoga ansteigt. Der Weg wendet sich jetzt nach rechts und folgt der ehemaligen Militärstraße bis zur Forsthütte San Giovanni Gualberto (1.570 m), die Hütte ist unbewirtschaftet aber zum Teil für Notfälle geöffnet. Nur wenige Schritte von der Berghütte entfernt, folgen Sie der ehemaligen Militärstraße, um zu den „stoli“ zu gelangen: eine italienische Artilleriestellung, die 1915 auf zwei Ebenen  angelegt wurde. Die Tunnel sind in einem ausgezeichnetem Zustand und einen Besuch wert (eine Taschenlampe ist nützlich). Blicken Sie (vorsichtig) aus den großen Fenstern, Sie können die wunderschöne Landschaft der gesamten Valle del Vanoi bewundern. Verlassen Sie die „stoli“ in Richtung Hütte und gehen Sie den Weg links vom Wald aufwärts (ziemlich gut beschildert), welcher Sie in ca. 30 Min. auf den Gipfel des Monte Totoga (1.705 m) führt. Das Panorama ist einzigartig und reicht vom Brocon Pass bis zu den Pale di San Martino und endet über der gesamten Valle del Vanoi und den nachfolgenden Dörfern.
Der Rückweg findet über denselben Weg des Aufstiegs statt.

Gruppe: Monte Totoga, Zugang über Weg Nr.  345

Ausgangspunkt: Passo Gobbera 985 m

Ankunft: Monte Totoga 1.705 m

Höhenunterschied: Aufstieg 800 m

Durchschnittliche Gehzeit: Aufstieg h 03:00

Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000

Anmerkung: Fast die ganze Wanderung führt durch den Wald, sehr schattig.  Ein interessanter Ausflug mit historischer Wichtigkeit. 


AUCH VOM HOTEL KOSTENLOS ORGANISIERT inkl. privatem Bus mit 8 Plätzen.
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren