AnfrageBuchen
AnfragenBuchen
Auszeit gefällig? Dann senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage! Buchen Sie online! Wir garantieren Ihnen den besten Preis!

Piereni Wiesen – Berghütte Petina

An der Abzweigung des Hotels Tressane, auf der Staatsstraße Fiera – San Martino, nehmen Sie die Straße, die in die Val Canali führt und folgen der Beschilderung Richtung Piereni. Sie erreichen das Chalet Piereni (1.235 m), dem Ort im gleichnamigen und schönen grünen Tal.
Folgen Sie dem Weg/Straße Nr. 724 im Wald, bis Sie die Lichtung und den Hof Tais erreichen, wo Sie die wunderbare Landschaft der unteren Valle di Primiero und der Vette Feltrine bewundern können. Folgen Sie der genauen Beschilderung zur Petina Berghütte entlang der bequemen und asphaltierten Straße, umgeben von Weiden und Wäldern, inmitten der unvergesslichen Landschaft der Pale di San Martino. Die Petina Berghütte (1.879) kann man ohne größere Anstrengung, umgeben von der fabelhaften Natur, erreichen. Diese Wanderung empfehlen wir Ihnen auch in den Herbstmonaten, wenn der Wald seine typischen Farben getaucht wird.
Der Rückweg findet über denselben Weg des Aufstiegs statt.
Die Strecke ist auch mit dem Mountainbike befahrbar.

Gruppe: Pale di San Martino, Zugang über Weg Nr. 724
Ausgangspunkt: Chalet Piereni 1235 m
Ankunft: Rifugio Petina 1.879 m
Höhenunterschied: Aufstieg 100 m circa
DurchschnittlicheGehzeit: h 01:30
Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000
Anmerkung: Gut markierte Wege und Straßen. Angenehmer Spaziergang, auf mittlerer Meereshöhe, über Weiden und durch Wälder.

AUCH VOM HOTEL KOSTENLOS ORGANISIERT inkl. privatem Bus mit 8 Plätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren