AnfragenBuchen
AnfragenBuchen

Rifugio Refavaie – Monte Cauriol

Starten Sie bei der Berghütte Refavaie (1.116 m), am Ende der Valle del Vanoi. Biegen Sie in den Weg Nr. 320 ein, welcher im Wald beginnt und zur Laghetti Alm führt.
Gehen Sie weiter Richtung Sadole Pass  (2.066 m) und folgen Sie dem Weg “via Italiana”. Seien Sie vorsichtig der Untergrund bröckelt und der Weg ist abschnittsweise exponiert. Mit letzter Kraft erklimmen Sie den Berggipfel des Cauriol, zerstückelt durch das Bombardement während des Ersten Weltkrieges.
Das Panorama ist bei klarer Sicht unvergesslich. Von hier können Sie die Val di Fassa, die Valle del Vanoi, Latermar, Catinaccio, Sassolungo, Sella, Marmolada, Pale di San Martino, Catenga del Lagorai und die Cima D'Asta mit freiem Auge erkennen.
Der Rückweg findet über denselben Weg des Aufstiegs statt.

Gruppe: Lagorai Cauriol Cece Colbricon, Zugang über die Wege Nr. 352-368-336

Ausgangspunkt: Refavaie Hütte 1.116 m

Ankunft: Monte Cauriol 2.494 m

Höhenunterschied: Aufstieg 1.378 m

Durchschnittliche Gehzeit: Aufstieg h 04:00

Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000

Anmerkung: Wanderung für erfahrene Wanderer, nicht zu unterschätzen, lang und anspruchsvoll. 
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren