AnfrageBuchen
AnfragenBuchen
Auszeit gefällig? Dann senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage! Buchen Sie online! Wir garantieren Ihnen den besten Preis!

San Martino di Castrozza – Calaita See

Von San Martino di Castrozza (m. 1.450 m) nehmen Sie die Straße in Richtung Plank See und fahren weiter bis zum Campingplatz. Kurz bevor Sie den Campingplatz erreichen, führt links ein Sträßchen mit leichter Steigung weg und führt in den Wald.
Folgen Sie der Beschilderung Richtung Malga Crel - Lago di Calaita, Wegmarke 16-350.  Die Crel Alm (1.550 m) (Bar-Restaurant) ist leicht zu erreichen, mit schöner Aussicht auf die Pale di San Martino, von der Malga Crel folgen Sie der Forststraße Nr. 16 – 350bis, bis Sie das Calaita Joch (1.607 m) in der Valle del Lozen erreichen.
Nehmen Sie den alten Militär-Saumpfad, der Sie in wenigen Minuten zum Seeufer des Calaita führt und am Restaurant Miralago sowie der Straße, die in die Valle del Vanoi herabführt, endet.
Der Rückweg kann über demselben Weg des Aufstiegs bewältigt werden oder Sie können den Shuttelservice bis nach Fiera di Primiero nehmen und dann nach San Martino di Castrozza zurückkehren.

Gruppe: Scanaiol Tognola - Zugang über Weg Nr. 16-350

Ausgangspunkt: San Martino di Castrozza 1.466 m

Ankunft: Lago di Calaita 1.621 m

Höhenunterschied: Aufstieg 285 m (inkl. Auf und Ab)

Durchschnittliche Gehzeit: h 02:30

Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000

Anmerkung: Gut markierte Wege und Straßen. Eine Wanderung durch wundervolle Wälder und Wiesen.


AUCH VOM HOTEL KOSTENLOS ORGANISIERT inkl. privatem Bus mit 8 Plätzen.  
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren