AnfragenBuchen
AnfragenBuchen

Zortea – Malga Valsorda Alta

Von Canal San Bovo folgen Sie den Schildern Richtung Passo Gobbera und an der Gabelung, kurz vor dem Pass, nehmen Sie die Straße links nach Zortea, Lago di Calaita. Von Primiero folgen Sie dem Weg Richtung Imèr, Gobbera Pass. Nach circa 500 Metern nach dem Passo Gobbera in Richtung Canal San Bovo, wenden Sie sich nach rechts in Richtung Calaita See.
Vor der Kirche (an der Kreuzung mit dem Wegkreuz) di Zortea, geht rechts ein steiles asphaltiertes Sträßchen mit der Beschilderung Forcella Valsorda weg.  Erklimmen Sie die Straße die kurz darauf die Häuser von Zortea Alta durchquert und entlang eines steilen Weges durch den Wald sich der Val Zortei (ausgezeichnet beschildert) nähert.
Gehen Sie weiter aufwärts, Teile der Strecke sind steil und führen vorbei an Höfen und Hütten, bis sich der Wald lichtet (auf ca. 1.800 m). Es führt ein Saumpfad über grasigen und später felsigen Boden, weiter durch eine unglaubliche Landschaft und führt kurz darauf zum Valsorda Joch (2.095 m), wo Sie die unglaubliche Landschaft der Dolomiten erwartet. Vom Joch aus ist es möglich  die 30 Minuten entfernet Alm Valsorda Alta (1.824 m) zu sehen.
Der Rückweg findet über denselben Weg des Aufstiegs statt.

Gruppe: Arzon Scanaiol, Zugang über Weg Nr. 344

Ausgangspunkt: Zortea 1.027 m

Ankunft: Malga Valsorda Alta 1.824 m

Höhenunterschied: Aufstieg 1.337 m (inkl. Rückkehr von der Alm zum Joch)

Durchschnittliche Gehzeit: Aufstieg h 05:00

Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000

Anmerkung: Gut markierte Wege und Straßen, oft benutzt. Eine unvergessliche Erfahrung im Herzen der Gebirgsgruppe Arzon Scanaiol. 
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren