AnfragenBuchen
AnfragenBuchen

Passo Gobbera – Chiesetta di San Silvestro

Vom Gobbera Pass (985 m) wenden Sie sich der Kirche zu und folgen der Straße in Richtung Imèr. Gleich nach der Kirche auf der rechten Seite führt ein Weg abwärts (Nr. 346 in Richtung San Silvestro). Folgen Sie dem Pfad und kurz darauf gehen Sie durch den Wald bis Sie zum Vorgebirge gelangen, wo das San Silvestro Kirchlein (965 m) steht.
Alternativ ist es möglich dem Forstweg, der von der Calchera di Gobbera ausgeht zu folgen. Wenn die Kirche unter der Straße auftaucht, nehmen Sie den Saumpfad auf der linken Seite.
Das Panorama des San Silvestro Kirchleins auf die untere Valle di Primiero und und des Val Schener Sees ist atemberaubend.
Der Rückweg findet über denselben Weg des Aufstiegs statt.

Gruppe: Monte Totoga, Zugang über Weg Nr.  346

Ausgangspunkt: Passo Gobbera 985 m

Ankunft: San Silvestro Kirchlein 965 m

Höhenunterschied: Aufstieg 50 m

Durchschnittliche Gehzeit: Aufstieg h 0:50

Kartografie: Tabacco f.022-1:25000 Kompass f.622-1:25000

Anmerkung: Fast die ganze Wanderung führt durch den Wald, sehr schattig. Ein angenehmer Spaziergang, für alle geeignet.  


AUCH VOM HOTEL KOSTENLOS ORGANISIERT inkl. privatem Bus mit 8 Plätzen.
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren